8 Punkte in Flensburg: Welche Folgen hat das?

Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
» Hier klicken

Welche Auswirkungen 8 Punkte auf den Führerschein haben

Wer sich nicht an geltendes Verkehrsrecht hält, wird mit Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog konfrontiert. Diese können aus einem Bußgeld, Punkten in Flensburg sowie einem Fahrverbot bestehen. Werden bei einem Verstoß Punkte fällig, kommt es zu einer Eintragung im sogenannten Fahreignungsregister (FAER), das vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) verwaltet wird.

8 Punkte in Flensburg haben Konsequenzen für den Führerscheinbesitzer.
8 Punkte in Flensburg haben Konsequenzen für den Führerscheinbesitzer.

Auf ihrem Punktekonto können auffällig gewordene Kraftfahrer allerdings nicht beliebig viele Eintragungen ansammeln, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen. Was passiert beispielsweise bei 8 Punkten in Flensburg? Dieser Frage gehen wir im folgenden Ratgeber auf den Grund.

8 Punkte in Flensburg: Was nun?

Je nachdem, wie viele Punkte im Verkehr das Flensburger Konto eines Verkehrssünders aufweist, muss er sich auf unterschiedliche Folgen einstellen. Diese können anhand eines sogenannten Fahreignungs-Bewertungssystems abgelesen werden. Doch was genau passiert, wenn man 8 Punkte in Flensburg hat? Aufschluss darüber gibt die folgende Zusammenfassung:

  • 1 bis 3 Punkte in Flensburg: Bei diesem Punktestand kommt es zunächst einmal nur zu einer Vormerkung. Weitere Maßnahmen müssen Autofahrer hier noch nicht befürchten.
  • 4 oder 5 Punkte in Flensburg: Hier droht auffällig gewordenen Kraftfahrern eine kostenpflichtige Ermahnung. Weiterhin teilt ihnen das KBA in der Regel in dieser Stufe mit, dass sie 1 Punkt abbauen können, wenn sie ein freiwilliges Fahreignungsseminar besuchen. Diese Option besteht jedoch nur einmal alle 5 Jahre und auch nur, wenn der betroffene Fahrer maximal 5 Punkte hat.
  • 6 oder 7 Punkte in Flensburg: In dieser Stufe müssen sich Betroffene auf eine kostenpflichtige Verwarnung einstellen. Auch hier können sie noch an einem Fahreignungsseminar teilnehmen, um Besserung zu gelobigen, allerdings fällt die Möglichkeit des Punkteabbaus bei diesem Punktestand weg.
  • 8 Punkte in Flensburg: Befinden sich Kraftfahrer in dieser Stufe des Bewertungssystems, müssen sie sich von ihrem Führerschein verabschieden. 8 Punkte in Flensburg stellen demzufolge das Höchstmaß dar. Ein solcher Punktestand zieht außerdem eine Sperrfrist nach sich, die mindestens 6 Monate lang andauert. In dieser Zeit darf Verkehrssündern keine neue Fahrerlaubnis erteilt werden.

Wichtig: Vor der Punktereform im Jahr 2014 kam es erst bei 18 Punkten in Flensburg zum Führerscheinentzug. 8 Punkte reichen allerdings seitdem bereits aus, da im Zuge dieser Reform eine Angleichung der alten Punkte auf das neue System stattfand. Im Gegensatz zu einem Fahrverbot geht es übrigens bei einer Entziehung der Fahrerlaubnis nicht darum, dass Sie lediglich das Dokument für einen gewissen Zeitraum abgeben müssen. Vielmehr wird Ihnen die Erlaubnis, Kraftfahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr zu steuern, generell aberkannt.

Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
» Hier klicken

8 Punkte in Flensburg: Wie lange ist der Führerschein weg?

Wie lange ist der Führerschein weg bei 8 Punkten?
Wie lange ist der Führerschein weg bei 8 Punkten?

Wie bereits erwähnt, braucht es lediglich 8 Punkte und der Führerschein ist weg. Doch wie lange müssen Sie als betroffener Autofahrer darauf verzichten? Ein Fahrverbot kann in Deutschland für eine Dauer zwischen 1 und 3 Monaten verhängt werden. Wird Ihnen die Fahrerlaubnis allerdings entzogen, erhalten Sie diese nicht nach dem Ablauf einer bestimmten Frist wieder zurück.

Möchten Sie wissen, wann Sie Ihren Führerschein zurückbekommen, spielt es zunächst einmal eine Rolle, wenn 8 Punkte in Flensburg zum Führerscheinentzug führten, wie lange die entsprechende Sperrfrist andauert. Schließlich darf die zuständige Behörde Ihnen innerhalb dieses Zeitraums keine neue Erlaubnis erteilen.

Normalerweise ist eine Dauer von mindestens 6 Monaten und maximal 5 Jahren möglich. Da 8 Punkte in Flensburg außerdem dazu führen, dass Ihre Fahreignung angezweifelt wird, kommen Sie wohl um eine sogenannte medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) nicht herum. Erst wenn Sie diese erfolgreich hinter sich gebracht haben, wird Ihnen eine neue Fahrerlaubnis erteilt. Die Frage: „Wie lange ist der Führerschein bei 8 Punkten weg?“ kann demzufolge nicht pauschal beantwortet werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
8 Punkte in Flensburg: Welche Folgen hat das?
Loading...
Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
» Hier klicken