Punkte in Flensburg abfragen leicht gemacht: So funktioniert es

Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken

Seit knapp zwei Jahren gibt es nun das neue Punktesystem und trotzdem sind sich einige Kraftfahrer nicht sicher, was ihren Punktestand in Flensburg angeht. Die Punktereform vom 1. Mai 2014 brachte einige Neuerungen: Vergehen, die vorher lediglich mit einem Bußgeld bestraft wurden, werden nun strenger geahndet. Beispielsweise bekommen Sie nun 1 Punkt, wenn Sie während der Fahrt mit dem Handy am Steuer erwischt werden.

Viele Autofahrer wissen nicht, dass sie ihre Punkte in Flensburg abfragen können.
Viele Autofahrer wissen nicht, dass sie ihre Punkte in Flensburg abfragen können.

Wenn Ihnen so etwas öfter passiert, können Sie schnell den Überblick verlieren und sollten daher Ihre Punkte in Flensburg abfragen. Auch beim Fahren unter Alkoholeinfluss hagelt es bei 0,3 Promille in Kombination mit einer Gefährdung des Verkehrs schon Punkte: Bei dieser Straftat müssen Sie mit 3 Punkten rechnen. Wenn Sie im Vorfeld bereits 4 Punkte auf Ihrem Punktekonto in Flensburg gesammelt haben, steigt die Anzahl dadurch auf 7 Punkte.

Nach der neuen Punktereform reichen bereits 8 Punkte aus, um sich mit einem Entzug der Fahrerlaubnis konfrontiert zu sehen. Besonders ist das für diejenigen relevant, die beruflich auf Ihren Führerschein angewiesen sind und es sich nicht leisten können, diesen zu verlieren.

Für dieses Problem gibt es jedoch eine einfache Lösung: Sie können ganz leicht einen Antrag stellen und über Ihre Flensburg-Punkte eine Auskunft erhalten. Auch wenn Sie einen Führerscheinentzug nicht erwarten, ist es immer besser, informiert zu sein.

Wie viele Punkte in Flensburg habe ich?

Im Zuge der Punktereform ist ein Fahreignungs-Bewertungssystem entstanden, das wie folgt aussieht:

  • 1 bis 3 Punkte bedeuten noch keine weiteren Maßnahmen.
  • Bei 4 oder 5 Punkten erhalten Sie eine schriftliche Ermahnung und den Vorschlag, an einem freiwilligen Fahreignungsseminar teilzunehmen.
  • 6 oder 7 Punkte sind mit einer schriftlichen Verwarnung verbunden. Ein freiwilliges Fahreignungsseminar ist auch hier möglich, nur können Sie dadurch keine Punkte abbauen.
  • Bei 8 Punkten wird Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen und Sie bekommen eine Sperrfrist von mindestens 6 Monaten auferlegt.

Möchten Sie Ihren Führerschein nach dieser Zeit zurückerlangen, so müssen Sie laut Bußgeldkatalog einen schriftlichen Antrag stellen. In der Regel wird von Ihnen im Gegenzug eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) erwartet, die Ihre Eignung für den Straßenverkehr bestätigen soll.

Über all diese Schritte werden Sie normalerweise vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) informiert. Wenn Sie trotzdem einmal nicht im Bilde sein sollten, was Ihren Punktestand in Flensburg angeht, dann können Sie dies ganz einfach nachholen.

In Flensburg Punkte abfragen

Die Punkteabfrage direkt beim KBA in Flensburg ist kostenlos.
Die Punkteabfrage direkt beim KBA in Flensburg ist kostenlos.
Es ist jederzeit möglich, eine Auskunft aus dem Verkehrszentralregister (VZR) zu beantragen, das im Zuge der Punktereform in Fahreignungsregister (FAER) umbenannt wurde.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) verwaltet jedes Punktekonto in Flensburg und kümmert sich gleichzeitig auch um die Auskunft der Punkte in Flensburg. Dementsprechend können Sie mit dem KBA in Kontakt treten.

Wenn Sie Ihre Punkte in Flensburg abfragen möchten, haben Sie beim mehrere Möglichkeiten:

  • Abfrage vor Ort beim KBA
  • Postalische Punkteabfrage
  • Online-Punkteabfrage beim KBA (neuer Personalausweis und Kartenlesegerät wird benötigt)
  • Abfrage über das Formular von Punkte-Flensburg.de (kostenpflichtig)

Punkte vor Ort abfragen

Um Ihren Punktestand in Erfahrung zu bringen, können Sie zum KBA fahren und vor Ort eine Auskunft einholen. Dies können Sie Montag bis Mittwoch und Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr, Donnerstag sogar bis 17:30 Uhr tun.

Das KBA ist in Deutschland an zwei Standorten vertreten: In Flensburg und in Dresden. Wenn Sie sich entscheiden, direkt in Flensburg Auskunft über Ihren Punktestand einzuholen, dann können Sie beruhigt sein: Durch Ihr persönliches Erscheinen vor Ort funktioniert die Abfrage besonders schnell.

Es ist wichtig, dass Sie entweder einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder einen behördlichen Dienstausweis mitbringen, um sich ausweisen zu können. Ohne Dokument können Sie in Flensburg Ihren Punktestand nicht abfragen.

Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken

Punkteauskunft in Flensburg über den Postweg

Die zweite Möglichkeit, Ihren konkreten Punktestand in Erfahrung zu bringen, ist der Postweg.
Es kann natürlich sein, dass Ihnen der Weg je nach Wohnort doch etwas zu weit erscheint und Sie sich daher für diese Option entscheiden, um herauszufinden, wie hoch Ihr Punktekonto belastet ist.

Auf der Internetseite des KBA finden Sie ein Formular als PDF-Datei, das Sie dafür nutzen können. Nicht mehr bearbeitet werden hingegen Anträge per Fax.

Wenn Sie Ihre Flensburg-Punkte einsehen möchten, müssen Sie Folgendes angeben:

  • Ihren Namen
  • Ihre Adresse
  • Ihren Geburtstag
  • Ihren Geburtsort

Außerdem sollten Sie nicht vergessen, einen gültigen Identitätsnachweis beizulegen, da Ihnen sonst kein Auszug aus dem Verkehrszentralregister (VZR) (jetzt: Fahreignungsregister) erteilt werden kann. Haben Sie alle Voraussetzungen erfüllt, so steht Ihrer Flensburg-Punkte-Abfrage nichts mehr im Weg.

Als Nachweise zählen hier eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite!) oder die Kopie Ihres Reisepasses.

Alternativ könne Sie jedoch auch Ihre Unterschrift amtlich beglaubigen lassen. Dies wird bei der Stadt bzw. Gemeinde angeboten, ist aber mit Kosten verbunden.

Wenn Sie alles erledigt haben, können Sie Ihre Punkte in Flensburg abfragen.

Nachdem Ihre Anfrage vollständig bearbeitet wurde, wird Ihnen die Antwort per Post zurückgesendet und Sie können Ihren Punktestand in Flensburg abfragen.

Flensburg-Punkte abfragen auch online möglich

Mittlerweile können Sie Ihre Punkte in Flensburg auch online abfragen.
Mittlerweile können Sie Ihr Konto in Flensburg auch online einsehen.
Im Zeitalter von Internet und Smartphone ist es natürlich auch möglich, Auskunft über den Punktestand in Flensburg online zu beantragen. Dies können Sie in aller Ruhe von zu Hause aus tun.

Um die Punkteabfrage in Flensburg zu bewerkstelligen, brauchen Sie einen neuen Personalausweis, der nach dem 1. November 2010 ausgestellt worden sein muss. Grund dafür ist die Online-Funktion, der elektronische Identitätsnachweis (eID). Es ist wichtig, dass diese Funktion auch freigeschaltet ist.

Außerdem benötigen Sie ein Kartenlesegerät, welches Sie an Ihren Computer anschließen können. Falls Sie Ihre Anfrage lieber mit dem Smartphone stellen möchten, gibt es in diesem Fall eine Ausweis-App.

Folgende Daten müssen Sie angeben:

  • Vorname
  • Nachname (ggf. auch Geburtsname)
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort

Auf der Internetpräsenz des KBA finden Sie einen Online-Antrag, den Sie benutzen können, wenn Sie Ihr Punktekonto in Flensburg abfragen möchten. Nachdem Sie alles vorschriftsgemäß ausgefüllt haben, erhalten Sie die Punkteauskunft nach einer gewissen Bearbeitungszeit mit der Post zugestellt.

Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken

Punkteauskunft über Punkte-Flensburg.de

Füllen Sie unser unkompliziertes Online-Formular aus, erhalten Sie ebenfalls eine Punkteauskunft aus dem FAER. Mehr als drei Schritte sind bei uns nicht nötig, um die Abfrage in Flensburg zu beantragen. Liegt der Punkteauszug vor, erhalten Sie diesen unverzüglich per E-Mail. Beachten Sie jedoch bitte, dass unser Service kostenpflichtig ist.

Bearbeitungszeit für den Punktestand in Flensburg

In der Regel liegt die Bearbeitungszeit für einen Auszug aus dem Fahreignungsregister (FAER) bei bis zu zehn Werktagen. Nach der neuen Punktereform und dem neuen Bußgeldkatalog gab es einen gewaltigen Ansturm auf das KBA, weil plötzlich jeder seine Punkte in Flensburg einsehen wollte.

In dieser Zeit dauerte eine Abfrage der Punkte in Flensburg fast drei Wochen, bis die Unterlagen zurückgesendet werden konnten. Inzwischen ist wieder etwas Ruhe eingekehrt und Sie müssen nicht mehr ganz so viel Zeit einplanen, um zu erfahren, wie es um Ihr Punktekonto bestellt ist.

Bei mehrfachen Verstößen gegen die StVO sollten Sie Ihren Punktestand in Flensburg abfragen.
Bei mehrfachen Verstößen gegen die StVO sollten Sie Ihren Punktestand in Flensburg abfragen.

Punkte in Flensburg abfragen ist sinnvoll

Wenn Sie zu oft gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) verstoßen haben und aus diesem Grund um Ihren Führerschein bangen, können Sie jederzeit auf die oben genannten Möglichkeiten zurückgreifen und Ihr Konto in Flensburg einsehen.

Zudem sind die Anfragen gratis und nach ungefähr zehn Tagen haben Sie Gewissheit über Ihren Punktestand.

Bei einer Gesamtanzahl von 8 Punkten droht ein Entzug der Fahrerlaubnis. Diese Ansammlung geschieht schneller, als Sie vielleicht vermuten. Sie haben jedoch die Möglichkeit, immer up-to-date zu sein, was Ihren Flensburger Kontostand angeht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)
Loading...
Punktekonto ‌Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken