2 Mal geblitzt in der Probezeit: Die Konsequenzen für Fahranfänger

Lohnt sich für Sie ein Einspruch ‌gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten:
» Hier kostenlos prüfen

Die Probezeit fungiert sozusagen als Bewährungsphase für frischgebackene Autofahrer. Verstoßen sie während dieser Zeit gegen geltendes Verkehrsrecht, ist es mit den üblichen Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog noch nicht getan. Vielmehr müssen sie sich zusätzlich auf spezielle Maßnahmen einstellen. Dabei kann es sich z. B. um ein Aufbauseminar, eine Probezeitverlängerung oder die Entziehung der Fahrerlaubnis handeln.

2 Mal geblitzt: In der Probezeit kann dies unterschiedliche Folgen haben.
2 Mal geblitzt: In der Probezeit kann dies unterschiedliche Folgen haben.

Immer wieder gibt es Fahranfänger, die nicht aus ihren Fehlern lernen. Häufig werden solche Führerscheinneulinge dann nicht nur 1 Mal, sondern gleich 2 Mal geblitzt in der Probezeit. Aber was kommt in einer solchen Situation genau auf sie zu? Welche Rolle spielen die gefahrenen km/h? Und kann der gerade erst erworbene Führerschein wieder entzogen werden, wenn der Betroffene 2 Mal in der Probezeit geblitzt wurde? Im Ratgeber gibt’s die Infos.

Bußgeldtabelle: Innerorts geblitzt

Zu schnell gefah­rene km/hBuß­geldPunk­teFahr­ver­bot
bis 1030 €
11 - 1550 €
16 - 2070 €
21 - 2580 €11 Mo­nat*
26 - 30100 €11 Mo­nat*
31 - 40160 €21 Mo­nat
41 - 50200 €21 Mo­nat
51 - 60280 €22 Mo­nate
61 - 70480 €23 Mo­nate
über 70680 €23 Mo­nate
* neue Fahrverbotsregel derzeit bundesweit ausgesetzt
Infos über die alten Bußgelder bei einem Tempoverstoß innerorts finden Sie hier.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch ‌gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten:
» Hier kostenlos prüfen

Bußgeldtabelle: Außerorts geblitzt

Zu schnell gefah­rene km/hBuß­geldPunk­teFahr­ver­bot
bis 1020 €
11 - 1540 €
16 - 2060 €
21 - 2570 €1
26 - 3080 €11 Mo­nat*
31 - 40120 €11 Mo­nat*
41 - 50160 €21 Mo­nat
51 - 60240 €21 Mo­nat
61 - 70440 €22 Mo­nate
über 70600 €23 Mo­nate
* neue Fahrverbotsregel derzeit bundesweit ausgesetzt
Infos über die alten Bußgelder bei einem Tempoverstoß außerorts finden Sie hier.

Bußgeldrechner: Geblitzt in der Probezeit

2 Mal geblitzt in der Probezeit: Die wichtigsten Fragen & Antworten

Womit muss ich rechnen, wenn ich 2 Mal geblitzt wurde und noch in der Probezeit bin?

In diesem Fall kommt es darauf an, mit wie viel km/h Sie beide Male geblitzt worden sind. Mehr Infos dazu finden Sie an dieser Stelle.

Was passiert, wenn ich beide Male weniger als 21 km/h zu schnell war?

Werden Sie 2 Mal geblitzt in der Probezeit, sind allerdings beide Male maximal 20 km/h zu schnell gewesen, erwarten Sie keine zusätzlichen Maßnahmen. Um die entsprechenden Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog kommen Sie jedoch nicht herum.

Wird der Führerschein entzogen, wenn ich in der Probezeit 2 Mal geblitzt wurde?

Unabhängig davon, wie schnell Sie waren, als Sie das 1 oder das 2 Mal in der Probezeit geblitzt wurden, müssen Sie sich noch nicht auf die Entziehung der Fahrerlaubnis einstellen. Dies geschieht in der Regel erst, wenn Sie das 3 Mal mit 21 km/h oder mehr als Fahranfänger geblitzt werden.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch ‌gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten:
» Hier kostenlos prüfen

In der Probezeit 2 Mal geblitzt worden: Welche Folgen kann das haben?

Zweimal geblitzt: In der Probezeit kommt es auf die gefahrenen km/h an.
Zweimal geblitzt: In der Probezeit kommt es auf die gefahrenen km/h an.

Überhaupt in der zweijährigen Probezeit Bekanntschaft mit einem Blitzer zu machen, löst wohl bei den meisten Fahranfängern Panik aus. Werden sie sogar 2 Mal geblitzt in der Probezeit, bangt mit Sicherheit ein Großteil der Neulinge um den Führerschein. Verstöße gegen die Verkehrsregeln werden während der Bewährungsphase in zwei Kategorien unterteilt:

  1. A-Verstöße (schwerwiegende Zuwiderhandlungen, wie z. B. die Nutzung vom Handy am Steuer)
  2. B-Verstöße (weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen, wie z. B. das Fahren mit abgefahrenen Reifen)

Ein A-Verstoß bzw. zwei B-Verstöße führen zu einer Probezeitverlängerung von zwei auf insgesamt vier Jahre sowie der Anordnung der Teilnahme an einem Aufbauseminar. Leisten Sie sich anschließend erneut einen A-Verstoß oder zwei B-Verstöße, droht Ihnen eine Verwarnung sowie die Empfehlung, eine verkehrspsychologische Beratung in Anspruch zu nehmen. Doch zu welcher Gruppe gehört die Geschwindigkeitsüberschreitung?

Hier spielen die gefahrenen km/h eine Rolle. Unter 21 km/h werden keine Maßnahmen fällig, ab 21 km/h zu schnell handelt es sich dabei jedoch um einen A-Verstoß. Werden Sie 2 Mal geblitzt in der Probezeit, sind die Konsequenzen also sowohl abhängig davon, wie schnell Sie beim 1 Mal waren, als auch davon, wie hoch der Tempoverstoß beim 2 Mal war. Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, was in welcher Situation auf Sie zukommt:

1. Mal ge­blitzt in der Probe­zeit mit…2. Mal ge­blitzt in der Probe­zeit mit…Zu­sätz­liche Maß­nahmen beim 2. Mal
weniger als 21 km/hmehr als 21 km/h- Probe­zeit­ver­länge­rung von zwei auf ins­ge­samt vier Jah­re
- An­ord­nung von ei­nem Auf­bau­semi­nar
mehr als 21 km/hweniger als 21 km/hkeine
mehr als 21 km/hmehr als 21 km/h- Ver­war­nung
- Emp­feh­lung der Teil­nah­me an ei­ner ver­kehrs­psycho­logi­schen Be­ra­tung
weniger als 21 km/hweniger als 21 km/hkeine

Daraus ergibt sich: Werden Sie 2 Mal geblitzt in der Probezeit, drohen Ihnen nur dann zusätzliche Maßnahmen, wenn es sich um einen Tempoverstoß von 21 km/h oder mehr handelte. Auf Geschwindigkeitsüberschreitungen von maximal 20 km/h folgen daher ausschließlich die dazugehörigen Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog.

2 Mal geblitzt in der Probezeit: Wann wird die Fahrerlaubnis entzogen?

2 Mal geblitzt in der Probezeit: Ist der Führerschein weg?
2 Mal geblitzt in der Probezeit: Ist der Führerschein weg?

Wurden Sie bereits 2 Mal geblitzt in der Probezeit und waren jedes Mal 21 km/h oder mehr zu schnell, müssen Sie zwar mit einigen Konsequenzen rechnen, der Führerscheinentzug gehört jedoch nicht dazu.

Erst wenn Sie in der Probezeit zum dritten Mal eine Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 21 km/h begehen, leisten Sie sich damit den dritten A-Verstoß und müssen sich von Ihrer Fahrerlaubnis verabschieden.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
2 Mal geblitzt in der Probezeit: Die Konsequenzen für Fahranfänger
Loading...

Bildnachweise: fotolia.com/Sven Grundmann (Vorschaubild)

Lohnt sich für Sie ein Einspruch ‌gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten:
» Hier kostenlos prüfen