Mit dem Lkw den Abstand im Straßenverkehr nicht eingehalten?

Da Lkw nicht nur relativ groß, sondern auch ziemlich schwer sind, geht von ihnen ein höheres Risiko im Straßenverkehr aus. Müssen Lkw-Fahrer plötzlich unerwartet abbremsen, dauert es nicht selten eine ganze Weile, bis das Kfz tatsächlich steht. Um zu verhindern, dass es in einer solchen Situation zu einem Auffahrunfall mit dem vorausfahrenden Fahrzeug kommt, ist es besonders wichtig, mit dem Lkw den vorgeschriebenen Abstand nicht zu unterschreiten.

Wie hoch ist das Bußgeld, wenn Lkw-Fahrer den Abstand unterschreiten?
Wie hoch ist das Bußgeld, wenn Lkw-Fahrer den Abstand unterschreiten?

In diesem Ratgeber erklären wir, welcher Sicherheitsabstand für Lkw maßgeblich ist und worauf sich Kraftfahrer einstellen müssen, die bei Fahrten mit dem Lkw den Mindestabstand nicht eingehalten haben. Zusätzlich finden Sie hier Informationen dazu, wie Sie den für Lkw vorgeschriebenen Abstand selbst berechnen können.

Bußgeldkatalog: Mit dem Lkw den Abstand unterschritten (inner- und außerorts)

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­botLohnt ein Ein­spruch?
Mit dem Lkw den Ab­stand unter­schrit­ten (Ge­schwin­dig­keit bis 80 km/h)25 €eher nicht
… mit Ge­fähr­dung30 €eher nicht
… mit Sach­be­schä­di­gung35 €Hier prüfen **
Mit dem Lkw den Ab­stand unter­schritten (Ge­schwin­dig­keit über 80 km/h)
… Ab­stand weniger als 5/10 des halben Tacho­wertes75 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 4/10 des halben Tacho­wertes100 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 3/10 des halben Tacho­wertes160 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 2/10 des halben Tacho­wertes240 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 1/10 des halben Tacho­wertes320 €1Hier prüfen **
Mit dem Lkw den Ab­stand unter­schritten (Ge­schwin­dig­keit über 100 km/h)
… Ab­stand weniger als 5/10 des halben Tacho­wertes75 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 4/10 des halben Tacho­wertes100 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 3/10 des halben Tacho­wertes160 €21 Mo­natHier prüfen **
… Ab­stand weniger als 2/10 des halben Tacho­wertes240 €22 Mo­na­teHier prüfen **
… Ab­stand weniger als 1/10 des halben Tacho­wertes320 €23 Mo­na­teHier prüfen **
Mit dem Lkw den Ab­stand unter­schritten (Ge­schwin­dig­keit über 130 km/h)
… Ab­stand weniger als 5/10 des halben Tacho­wertes100 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 4/10 des halben Tacho­wertes180 €1Hier prüfen **
… Ab­stand weniger als 3/10 des halben Tacho­wertes240 €21 Mo­natHier prüfen **
… Ab­stand weniger als 2/10 des halben Tacho­wertes320 €22 Mo­na­teHier prüfen **
… Ab­stand weniger als 1/10 des halben Tacho­wertes400 €23 Mo­na­teHier prüfen **

Bußgeldkatalog: Abstand mit dem Lkw auf der Autobahn unterschritten

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­botLohnt ein Ein­spruch?
Mit dem Lkw e­inen Sicher­heits­ab­stand von 50 Me­tern bei mehr als 50 km/h auf der Auto­bahn nicht ein­ge­hal­ten80 €1Hier prüfen **
Mit ei­nem kenn­zeich­nungs­pflichti­gen Lkw ei­nen Sicher­heits­ab­stand von 50 Me­tern bei mehr als 50 km/h auf der Auto­bahn nicht ein­ge­hal­ten120 €1Hier prüfen **

Abstand beim Lkw: Die wichtigsten Fragen & Antworten

Wie viel Abstand müssen Lkw-Fahrer zum vorausfahrenden Fahrzeug einhalten?

Damit Ihnen wegen zu geringem Abstand mit dem Lkw kein Buß‌geld aufgebrummt wird, sollten Sie grundsätzlich darauf achten, mindestens den halben Tachowert in Metern als Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen einzuhalten. Bei einer Geschwin‌digkeit von 80 km/h wären dies also beispielsweise 40 Meter.

Wo liegt der vorgeschriebene Mindestabstand für Lkw auf der Auto‌bahn?

Bringt der Lkw mehr als 3,5 Tonnen auf die Waage und die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf der Auto‌bahn liegt bei mehr als 50 km/h, ist mindestens ein Abstand von 50 Metern zum Vordermann einzuhalten (§ 4 Absatz 3 StVO).

Wie kann ein Abstandsverstoß mit dem Lkw sanktioniert werden?

Geraten Sie in eine Abstandskontrolle mit dem Lkw und haben sich nicht an die jeweiligen Vorgaben gehalten, können laut Bußgel‌dkatalog zwischen 25 und 400 Euro auf Sie zukommen. Auch ein bis zwei Punkte in Flensburg sowie ein Fahrve‌rbot zwischen einem und drei Monaten sind möglich. Worauf Sie sich im Detail einstellen müssen, wenn Sie mit dem Lkw einen Abstandsverstoß begehen, verrät Ihnen diese Tabelle.

Fahrten mit dem Lkw: Welcher Abstand ist einzuhalten?

Auch bei Lkw sollte der Abstand mindestens dem halben Tachowert entsprechen.
Auch bei Lkw sollte der Abstand mindestens dem halben Tachowert entsprechen.

Gemäß § 4 Absatz 1 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) muss der Mindestabstand zum Vordermann im Verkehr stets so groß sein, dass Kraftfahrer auch dann noch dahinter zum Stehen kommen können, wenn Sie plötzlich abbremsen müssten. Diese Vorschrift gilt unabhängig vom genutzten Kfz.

Um festzustellen, ob Sie mit Ihrem Lkw diesen Abstand einhalten, können Sie den Tachowert des Brummis als Anhaltspunkt nehmen. Möchten Sie den Mindestabstand berechnen, müssen Sie lediglich den Tachowert halbieren. Das Ergebnis ist der einzuhaltende Abstand in Metern. Bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h wären dies also beispielsweise 50 Meter. Die Faustregel lautet auch bei Lkw: „Abstand gleich halber Tacho“.

Vorgeschriebener Abstand für Lkw auf der Autobahn

Im Gegensatz zum eher allgemein gehaltenen Sicherheitsabstand, den Lkw-Fahrer inner- sowie außerorts einhalten müssen, weist die StVO exakte Angaben zum Lkw-Abstand auf der Autobahn auf. In § 4 Absatz 3 StVO heißt es:

Wer einen Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t oder einen Kraftomnibus führt, muss auf Autobahnen, wenn die Geschwindigkeit mehr als 50 km/h beträgt, zu vorausfahrenden Fahrzeugen einen Mindestabstand von 50 m einhalten.“

Sobald Sie also mit einem Lkw auf der Autobahn unterwegs sind, der mehr als 3,5 Tonnen wiegt, und das Tempolimit beträgt mehr als 50 km/h, müssen Sie sich demzufolge an einen Sicherheitsabstand von 50 Metern halten. Unterschreiten Sie diesen Abstand mit dem Lkw auf der Autobahn, droht ein Bußgeld von 80 Euro. Zusätzlich landet ein Punkt in Flensburg auf Ihrem Konto.

Mit dem Lkw den Abstand unterschritten: Welche Strafe wird fällig?

Unterschreiten Sie mit dem Lkw den Abstand, kann ein Bußgeld von bis zu 400 Euro drohen.
Unterschreiten Sie mit dem Lkw den Abstand, kann ein Bußgeld von bis zu 400 Euro drohen.

Häufig bleibt es nicht bei einem Bußgeld, wenn der Abstand mit dem Lkw nicht eingehalten wurde. Je schneller Sie unterwegs waren und je dichter Sie Ihrem Vordermann dabei aufgefahren sind, kann dies strengere Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog nach sich ziehen. Ergab die Abstandsmessung, dass der Lkw-Fahrer zu dicht aufgefahren ist, sind die folgenden Ahndungen möglich:

  • Bußgeld zwischen 25 und 400 Euro
  • Ein bis zwei Punkte in Flensburg
  • Fahrverbote zwischen einem und drei Monaten

Detaillierte Informationen dazu, was auf Sie zukommen kann, wenn Sie mit dem Lkw den Abstand unterschritten haben, finden Sie in dieser Tabelle.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Mit dem Lkw den Abstand im Straßenverkehr nicht eingehalten?
Loading...

Über den Autor

female author icon
Sonja P.

Sonja gehört seit 2019 zum Team von punkte-flensburg.de. Als Redakteurin schreibt sie Ratgeber zu Themen wie Verkehrsverstößen, Bußgeldverfahren und Verkehrserziehung. Sie hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften.

** Anzeige